Venusholz-Werkstatt

Schönes Neues aus Altem - Restaurierungen und kreative Raumgestaltung

Der kreative Umgang mit Holz hat für mich seinen Ursprung  schon vor Jahrzehnten in der Restaurierung alter, auf dem Flohmarkt oder Sperrmüll gefundener historischer Möbel aus Gründerzeit und Jugendstil.  Dazu gehörte auch der Umgang mit feinen Holzfurnieren, die ich alsbald zur Verschönerung von Kästen, Schachteln und Musikinstrumenten einsetzte. Unscheinbare Schubladenkästchen werden zu edlen Kleinkommoden umgestaltet, Versatzstücke von Gründerzeitmöbeln erhalten in Kombination mit neu geschaffenen Möbelstücken oder in neuer Anordnung eine Ausstrahlung von Kleinarchitekturen. Fehlende Möbelteile werden ergänzt bis hin zu freien Rekonstruktionen oder nachempfundenen Ausbauten.

 

In den Schaffensbereichen Restaurierung, Kleinstmöbel und Kästchen, Möbeldesign und Musikinstrumente stelle ich ausgewählte Beispiele meiner kunsthandwerklichen Arbeiten im Einzelnen vor:

Restaurierungen

Schränke, Esstische, ein Mandalatisch, Schreibtisch, Büfetts, Truhen aus Gründerzeit und Jugendstil...

Oberflächenbehandlung und Reinigung, Oberflächenschutz  mit Hartölen und Wachsen, konstruktive Ertüchtigung, konservatorische Festigung der Furnieroberflächen, Ergänzungen und Rekonstruktionen ...

Kleinstmöbel und Kästchen

Kreative Umgestaltung von Kleinmöbel und kleinsten, einfachen Schubladenkästchen zu Minikommoden, Furnierarbeiten und Instarsien/Maketterien für Schachteln und Schächtelchen ...

Möbelkombis und Design

Versatzstücke alter Möbel, restauriert und aufgebübscht in Kombination mit modernen Regalen/Raumteilern, als Zierobjekte, Möbelentwürfe, alte Möbel mit Intarsien geschmückt und verdedelt ...

Musikinstrumente

Verzierung von Nachbauten historischer Tasteninstrumenten (Orgel und Cembalo) mit stilvoll stimmigen Intarsienmustern, Furniereinlegearbeiten, Restaurierung einer indischen Sitar ...


Die Mongolen sind  durchschnittlich von kleinerer Körpergröße als wir Mitteleuropäer. Das wurde uns anhand der alten Jurte klar. Freilich hat der niedrige Eingang einer Jurte auch eine spirituelle Bedeutung, ein demutsvolles Hereintreten in den heiligen Raum bewirkend. Das beließen wir auch so, doch die architektonische Konstruktion wurde großzügiger und stabiler dimensioniert. Auch für große Menschen ist es nun darin seiend ein Genuß. Teils fest gebaut und eingepackt für den Winter von unten und von oben ist sie überdies. Also eigentlich ein Zwitterbau, der vieles in sich vereint, von der Jurte, dem  Zelt, über den Holzständerbau bis zum zentralen Tempelchen mit dem Goldenen Schnitt als Garant für Harmonie. Was daraus geworden ist, sieht man auf der folgenden Seite und den zahlreichen Baubildern und Ansichten.



Ihr Wunsch für die Venusholz-Werkstatt

Gefällt Ihnen der Stil, die Art und Weise der Gestaltung der vorgestellten Objekte, oder sind Sie sogar von einem bestimmten begeistert und wünschen sich eine ähnliche Gestaltung Ihrer großen und kleinen Lieblings-Möbelstücke und Holzobjekte, dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mich über den Briefkasten hier oder rufen mich an: 0178/1744542

Ich berate Sie gerne wie aus dem alten, guten Stück ein neues, schönes Edles, Witziges, Apartes oder ganz ein Anderes werden kann. Aufträge mit Gestaltungswünschen werden berücksichtigt und sind sehr willkommen!


Schwingenholz - Spaltholz veredelt  - Waldskulpturen und Naturobjekte

Venusholz-Werkstatt - Restaurierung und Möbeldesign

thelema555(at)im-garten-des-seins.de

 ® Alle Rechte vorbehalten